Romontsch-Kurse für portugiesischsprachige Bündner

idm-ski-titel

Weil sie näher mit Portugiesisch verwandt ist, soll die Sprache leichter als etwa Schweizerdeutsch zu lernen sein. Mehr als 3.000 Menschen sprechen im Kanton Graubünden Portugiesisch als Erstsprache. Viele von ihnen lernen für Beruf und Alltag Deutsch oder Alemannisch (Schweizerdeutsch). Für beides gibt es Kurse in der Schweiz. Einfacher lernbar ist jedoch Romontsch (Rumantsch, dt. auch Bündnerromanisch, Rätoromanisch), so die […]

Weiterlesen »

Zeitwort, Verb, Tunwort: Was das ist.

10030588973_a4bf618be6_z

Ein Zeitwort oder auch Verb oder auch Tunwort heißt ein Wort in jedem Satz der menschlichen Sprachen. Es enthält meist die Bedeutung einer Handlung, Tat, Eigenschaft. Diese trägt sie dem Subjekt (im Beispiel: kursiv) auf. Zwei Beispiele: Ich hasse Grammatik. Grammatik war immer schon verhasst. weitere Beispiele: Handlung Es regnet. Das bedeutet Gutes. Tat Sie verreist jetzt. Wir kehren hier […]

Weiterlesen »

Do spilat d Musi: Vorarlberger Supermarkt-Kette spielt Vorarlberger Musik

(c) sutterluety.at

Das Handelsunternehmen Sutterlüty aus Egg (Vorarlberg) spielt im Filialen-Radio jetzt Musik von Künstlern der Region. Für die medien-diglotte Region Vorarlberg bedeutet das, dass sich die Musik auch in ihrer Sprache von der auf anderen Radiosendern unterscheidet: Die Künstler texten großteils in ihrer Alemannischen Muttersprache. Im ersten Programm des Filialen-Radios („Sutterlüty Radio“) stehen die internationale Bläser-Popband HMBC (Vo Mello bis ge Schoppornou) […]

Weiterlesen »

Linguist: Wörterbücher können die Südhalbkugel von Armut befreien

Der Linguist John Rennison fragt sich, ob die UN-Menschenrechte überhaupt wirken können. Denn damit jemand die Menschenrechte hören oder lesen kann, muss er oder sie ja eine Sprache sprechen, in die sie übersetzt wurden. Viele der Ärmsten und Notleidendsten dieser Welt sprechen aber Sprachen, zu denen es nicht einmal eine Schrift mit fixer Rechtschreibung gibt. Der Sprachwissenschaftler schreibt in seinem […]

Weiterlesen »

Vom Schrippen-Krieg und gewaltfreien Differenzen: So bunt sind die Dialekte in Deutschland

(c) Marina Zlochin/iStock/Thinkstock

Dies ist ein Gastartikel von den Machern des Sprachportals busuu. sagso bekommt von busuu oder von Dritten keine Leistung für diese Veröffentlichung. Update 16. April 2015: Ein paar Tage nachdem busuu für uns diesen Gastartikel geschrieben hat, hat es ihn (ungemäß unserer Vereinbarung) auch an andere Medien verteilt.   Sie schnacken, schwätzen und babbeln: In Deutschland gibt es unzählige verschiedene […]

Weiterlesen »

Livemocha im Test: gutes Feedback, viele Sprachen

(c) flickr Moyan Brenn

Das Sprachportal Livemocha (livemocha.com) ist ganz neu. Nach einer Aktualisierung erinnert fast nichts mehr an das „alte“ Livemocha. Benutzerkonten von früher sind weg. Doch unser Test des neuen Livemocha fällt gut aus: verbesserte Rückmeldungen, klare Strukturierung, riesige Sprachauswahl. Das Angebot von Livemocha blieb: Bei uns kannst du Dutzende verschiedene Sprachen bequem von deinem Rechner oder Handgerät lernen – und das, […]

Weiterlesen »

Gewinnspiel: 5 gratis Halbjahr-Abos bei Babbel (alle Sprachen)

babbel-gewinnspiel

Wir verlosen fünf Halbjahr-Abos für Sprachkurse bei Babbel (babbel.com). Jedes Abo schaltet Kurse für alle Sprachen frei, die Babbel anbietet. Das deutsche Unternehmen Babbel ist bei Online-Sprachkursen führend und hat in den letzten Monaten unzählige neue Kunden angezogen. Einer der meistgelesenen Artikel auf sagso ist der Testbericht von Babbel, Busuu und Livemocha. So kannst du gewinnen Schreibe unten auf dieser Seite ein Kommentar. Was […]

Weiterlesen »

Code-Musiker Andrew Sorensen im Interview: „Vieldeutigkeit gefällt uns.“

sorensen

Andrew Sorensen ist ein australischer Informatiker und Musiker. Er lehrt an der Queensland University of Technology in Brisbane. Auf dem Pioneers Festival, das vor einem Monat in Wien stattfand, zeigte er seine Kunst live und programmierte auf der Bühne Musik. Am Rande des Geschehens beantwortete er sagso ein paar Fragen. sagso: Es gibt einerseits die Sprachwissenschaft an den geisteswissenschaftlichen Universitäten, […]

Weiterlesen »

18-Jähriger entwickelt Player für mehrsprachige Videos

sagso-niklas-korz

Niklas Korz ist noch nicht im Abi-Jahrgang und schon Software-Entwickler. Zusammen mit seinen Eltern steht er hinter dem Firmennamen alugha (alugha.com). Das Produkt des Familien-Startups ist ein Stück Software, um Videos im Web abzuspielen. Der Videoplayer kann, anders als etwa der klassische YouTube-Player, Tonspuren für verschiedene Sprachen aktivieren. alugha tourte dieses Jahr auf Kongresse nach Amsterdam (The Next Web Europe), […]

Weiterlesen »

Dialekt-Erkennung „Piz Allegra“ findet Ort auf Schweizer Karte

dialektkarte

Die Website Piz Allegra kann Dialekte auf die Postleitzahl genau orten. Zu einer Hand voll eingetippten Wörtern der eigenen Mundart sucht Piz Allegra Gleichheiten und Unterschiede. Heraus kommt eine optisch hochwertige heiss-kalt-Visualisierung auf der Schweizer Karte. Übersetze diese Wörter in deinen Dialekt, ich sage dir wo du herkommst Während Piz Allegra eigentlich zum Erfassen von Dialektdaten dient, werkt es auch […]

Weiterlesen »
1 2 3 4 17